Lars Nieberg gewinnt das 4-Sterne Eröffnungsspringen

Lars Nieberg (GER) ist gern gesehener Stammgast in Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors. © im|press|ions – Daniel Kaiser

Lars Nieberg gewinnt das 4-Sterne Eröffnungsspringen

BB | Springreiten – Zu Ehren des zweifachen Mannschafts-Olympiasiegers (Sydney 2000 & Atlanta 1996) und Mannschafts-Weltmeisters (Rom 1998), Lars Nieberg, ertönte die Siegeshymne im CSI4* Eröffnungsspringen (1,45 m) am Donnerstag um 22 Uhr 30. Im Sattel des 13-jährigen Deutschen Sportpferdes Nabab de Reve lieferte der erfahrene Deutsche eine Bilderbuchrunde ab und sicherte sich den Sieg (0/60,27) vor Ales Opatrny. Der 36-jährige Tscheche hatte den neunjährigen Catoki-Sohn Idario van het Netehof gesattelt und wurde in fehlerfreien 60,51 Sekunden Zweiter. Auf Rang drei standen der 12-jährige Westfale Quinsy und Bronislav Chudyba für die Slovakei.

Der zweifache Mannschafts-Olympiasieger und Mannschafts-Weltmeister Lars Nieberg (GER) siegte mit Nabab de Reve im CSI4* Eröffnungsspringen (1,45 m) der Amadeus Horse Indoors 2017. © Michael Graf

Der zweifache Mannschafts-Olympiasieger und Mannschafts-Weltmeister Lars Nieberg (GER) siegte mit Nabab de Reve im CSI4* Eröffnungsspringen (1,45 m) der Amadeus Horse Indoors 2017. © Michael Graf

Mehr zum CSI4* Auftaktspringen gibt es auf EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net nachzulesen.



Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
YouTube
Instagram