Favoritensiege im Voltigier-Weltcup von Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors

Favoritensiege im Voltigier-Weltcup von Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors

Nadja Büttiker (SUI), Jannis Drewell (GER) und das österreichische Pas de deux Ruth Viehauser/Elisabeth Kiss bestätigten heute (Samstag) im Weltcup der Voltigierer bei der Amadeus Horse Indoors ihre Favoritenrollen. Lisa Wild (AUT/NÖ) wurde auf ihrem ehemaligen Erfolgspferd Robin hervorragende Zweite.

Auf dem Rücken von Keep Cool III turnte Nadja Büttiker (SUI)mit Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger zum Weltcupsieg im Einzel der Damen. © im|press|ions – Daniel Kaiser

Auf dem Rücken von Keep Cool III turnte Nadja Büttiker (SUI)mit Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger zum Weltcupsieg im Einzel der Damen. © im|press|ions – Daniel Kaiser

 

Mehr zum Voltigier Weltcup bei der Amadeus Horse Indoors gibt es auf www.eqwo.net nachzulesen.



Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
YouTube
Instagram