Brigitte Prömer, Sabrina Dimita und Marie Sebesta sind die SPS Amateur Tour Finalsieger

R34 Teamreiterin Marie Christine Sebesta (AUT/W) und JP's Winzerin waren im SPS Big Amateur Tour Final unschlagbar. © Michael Graf

Brigitte Prömer, Sabrina Dimita und Marie Sebesta sind die SPS Amateur Tour Finalsieger

Der Finaltag der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016 wurde von den Teilnehmern vom SPS Small, Medium und Big Tour Finale eröffnet. Als Sieger feiern lassen durften sich Brigitte Prömer (AUT/T), Sabrina Dimita (SUI) und Marie Christine Sebesta.

Brigitte Prömer (AUT/T) und Before Sunrise konnten das SPS Small Amateur Tour Finale für sich entscheiden. © Michael Graf

Brigitte Prömer (AUT/T) und Before Sunrise konnten das SPS Small Amateur Tour Finale für sich entscheiden. © Michael Graf

Brigitte Prömer setzt Siegesserie in Salzburg fort
Wenn sie bei internationalen Amateur Touren an den Start geht, ist sie immer für einen Platz an der Spitze gut. Die Tirolerin Brigitte Prömer stellte das auch heute im Finale der SPS Small Amateur Tour über 1.20 m unter Beweis. Im Sattel der zehnjährigen Baloubino-Tochter Before Sunrise ließ sie ihren 32 Konkurrenten in dieser Punktespringprüfung keine Chance und holte mit 65 Zählern am Konto in 48,32 Sekunen den Sieg.

Rang zwei im SPS Small Amateur Tour Finale ging an Carola Würgler-Hauri (SUI) und Elvira. © Michael Graf

Rang zwei im SPS Small Amateur Tour Finale ging an Carola Würgler-Hauri (SUI) und Elvira. © Michael Graf

Carola Würgler-Hauri (Schweiz) konnte ebenfalls die volle Punktezahl von 65 erreiten und reihte sich mit Elvira in 51,78 Sekunden auf Platz zwei ein. Das Podest wurde von Anna-Lena Prex (Deutschland) komplettiert, die ihren Westfalen Wallach Bugatti in 65,12 Sekunden auf Rang drei pilotierte.

Für Julia Kremser (GER) und Bugatti gab es Rang drei im SPS Small Amateur Tour Finale zu feiern. © Michael Graf

Für Anna-Lena Prex (GER) und Bugatti gab es Rang drei im SPS Small Amateur Tour Finale zu feiern. © Michael Graf

Hopp Schwiz im SPS Medium Amateur Tour Finale
Ebenfalls in eine Punktespringprüfung ging es für die 32 Reiter-Pferde-Paare im SPS Medium Amateur Tour Finale. Hier führte der Parcours bereits über eine Höhe von 1.25 m, sieben Paare konnten ihn fehlerfrei überwinden und damit 65 Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Die schnellste Zeit lieferte Sabrina Dimita (Schweiz) ab, die den 14-jährigen Coolidge in 54,15 Sekunden zum Sieg ritt. Die Steirerin Janine Herzog und ihr Odermus-Sohn Grey Jumper holten mit 65 Punkten in 54,48 Sekunden Rang zwei, ihre Landsfrau Dagmar Wallenko mit Vienna XII in 54,70 Sekunden Rang drei.

Sabrina Dimita (SUI) entschied mit Coolidge das Finale der SPS Medium Amateur Tour für sich. © Michael Graf

Sabrina Dimita (SUI) entschied mit Coolidge das Finale der SPS Medium Amateur Tour für sich. © Michael Graf

Holte Rang zwei im SPS Medium Amateur Tour Finale: Janine Herzog (AUT/St) auf Grey Jumper. © Michael Graf

Holte Rang zwei im SPS Medium Amateur Tour Finale: Janine Herzog (AUT/St) auf Grey Jumper. © Michael Graf

Auf Rang drei beendeten Dagmar Wallenko (AUT/St) und Vienna das SPS Medium Amateur Tour Finale. © Michael Graf

Auf Rang drei beendeten Dagmar Wallenko (AUT/St) und Vienna das SPS Medium Amateur Tour Finale. © Michael Graf

Marie Christine Sebesta wiederholt den Big Amateur Tour Sieg
Das dritte Finale der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2016 wurde in der SPS Big Amateur Tour entschieden. Wie bereits am Freitag konnte sich hier die junge Wienerin Marie Christine Sebesta im Sattel ihrer zehnjährigen Holsteiner Stute JP’s Winzerin durchsetzen. Die zweifache Children EM Finalistin verwies in 54,69 Sekunden die Tirolerin Ann-Kathrin Hergeth mit Transpofix Contact Me Girl auf Rang zwei (65/56,36). Dritte wurde Julia Kremser (Deutschland) auf Catminster (65/57,90).

R34 Teamreiterin Marie Christine Sebesta (AUT/W) und JP's Winzerin waren im SPS Big Amateur Tour Final unschlagbar. © Michael Graf

R34 Teamreiterin Marie Christine Sebesta (AUT/W) und JP’s Winzerin waren im SPS Big Amateur Tour Final unschlagbar. © Michael Graf

Ann Kathrin Hergeth (AUT/) belegte mit Transpofix Contact Me Girl Rang zwei im SPS Big Amateur Tour Finale. © Michael Graf

Ann Kathrin Hergeth (AUT/) belegte mit Transpofix Contact Me Girl Rang zwei im SPS Big Amateur Tour Finale. © Michael Graf

Julia Kremser (GER) und Catminster wurden Dritte im SPS Big Amateur Tour Finale. © Michael Graf

Julia Kremser (GER) und Catminster wurden Dritte im SPS Big Amateur Tour Finale. © Michael Graf

21 CSIAM-B SPS SMALL AMATEUR TOUR FINALE
Preis des Salzburger Pferdesportverbandes
Int. Punkte – Springprüfung  (1.20 m)
1. Before Sunrise – Prömer Brigitte (AUT/T) 65 Punkte 48.32
2. Elvira – Würgler-Hauri Carola (SUI)65 Punkte 51.78
3. Bugatti – Prex Anna-Lena (GER) 65 Punkte 54.12
4. Lucy – Stegmann Quirin (GER)    65 Punkte 54.94
5. Remus Roxx – Kresch Bernhard    (AUT) 65 Punkte 56.23
6. Rotterdam – Utz Marie-Estelle (GER) 65 Punkte 58.32
7. Sunday Highlight – Nowotny Lisa (AUT/NÖ) 65 Punkte 58.64
8. Lausbub – Kiener Mariella (AUT/S) 65 Punkte 62.35
9. Duke – Klause Franziska (GER) 64 Punkte 67.20
10.Agrigento – Del Cerro von Scharn Hugo (GER) 63 Punkte 54.47
11.Crasy – Hutter Melanie (AUT/W) 63 Punkte 59.38
12.AFP’s Quick Vainqueur – Holste Andre    (GER) 58 Punkte 63.07
Ergebnislink

22 CSIAm-B SPS MEDIUM AMATEUR TOUR FINALE
Preis des SALZBURGER PFERDESPORTVERBANDES
Int. Punkte – Springprüfung (1.25 m)
1. Coolidge – Dimita, Sabrina (SUI) 65/54.15
2. Grey Jumper – Herzog, Janine (AUT/St) 65/54.48
3. Vienna Xii – Wallenko, Dagmar (AUT/St) 65/54.70
4. Cabalou – Meinhart, Ute Antonie (AUT/S) 65/55.61
5. Eurocommerce Caresino – Schumann, Xenia Herta (ITA) 65/59.13
6. Contino – Kloetzel, Udo (GER) 65/59.71
7. Chiara – Dietz, Robin (AUT/S) 65/61.54
8. Deister – Moser, Chiara-Fiorina (AUT/W) 63/57.27
9. Uruguay – Schumann, Xenia Herta (ITA) 63/58.45
10.Cavalletta – Kresch, Susanne (AUT/St) 63/59.74
11.Challenger – Kloetzel, Udo (GER) 63/60.95
12.Lacando B – Bolli, Manon (SUI) 63/61.12
Ergebnislink

23 CSIAm-A SPS BIG AMATEUR TOUR FINALE
Preis des SALZBURGER PFERDESPORTVERBANDES
Int. Punkte – Springprüfung (1.40 m)
1. JP’s Winzerin – Sebesta, Marie Christine (AUT/W) 65/54.69
2. Transpofix Contact me Girl – Hergeth, Ann-Kathrin (AUT/T) 65/56.36
3. Catminster – Kremser, Julia (GER) 65/57.90
4. Surprise G – Gierlinger, Franz (GER) 65/59.04
5. Zilton – Buchner, Melanie (AUT/S) 64/57.11
6. Coolidge – Kressierer, Claudia 64/64.59
7. Quickborn – Hindelang, Carina (GER) 64/66.58
8. Lara – Prömer, Brigitte (AUT/T) 52/65.84
9. Chalano D – Stegmann, Quirin (GER) 50/61.73
10.Ariosa – Kressierer, Claudia (GER) 33/81.00
11.Cortus – Stegmann, Quirin (GER) 17/59.45
Ergebnislink



Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
YouTube
Instagram