FEI Vaulting World Cup

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Anna Cavallaro (ITA) besetzt die Pole-Position im Weltcup der Damen!

Die bis dato Zweite der Weltcupwertung, Anna Cavallaro (ITA),  konnte heute auch den zweiten Teilbewerb für sich entscheiden und katapultierte sich nach ihrer Prüfung nicht nur in anmutigster Form von ihrem Pferd Harley, sondern auch auf die Pole-Position vom Weltcup der Damen. 8,504 Punkte erhielt die 27-Jährige, geführt von Nelson Vidoni, für ihre tolle Leistung.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16516″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Simone Jäiser (SUI) konnte mit Longenführerin Rita Bliske und Pferd Luk heute mit einer sehr sauber geturnten Kür einen Platz gutmachen, 8,200 Punkte erturnen und nach der 27-jährigen Italienerin Platz zwei belegen. Die bis zuletzt Führende im Weltcup, Pascale Wagner (SUI) fiel an der Longe von Michael Heuer auf Pferd Viva Alegria um einen Platz zurück, bestach dennoch mit einer tollen Leistung und erhielt am dritten Platz 7,934 Wertungspunkte.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Nicolas Andreani (FRA) besiegt die starke Konkurrenz!

Auch bei den Herren ging der Sieg erneut an den Franzosen Nicolas Andreani, der, longiert von Eva Maria Kreiner, auf dem ihm fremden österreichischen Pferd der Voltigiergruppe Styria turnte. Der 25-Jährige trainierte erstmals am Donnerstag vor der Pappas Amadeus Horse Indoors auf Le Grand Chevalier, musste aufgrund der kurzfristigen Vorbereitung seine Kür sogar etwas entschärfen, doch überzeugte trotzdem mit hervorragend geturnten Elementen. 8,596 Punkte und der Sieg vor dem Schweizer Lukas Heppler mit Longenführerin Rita Bliske und Pferd Luk (7,922). Der Student aus Bern überholte mit seiner Leistung den bis dato Weltcup-Zweitplatzierten, Jaques Ferrari (FRA), der heute auf Watson ENE HN und an der Longe von Francois Athimon den dritten Endrang belegte (7,705).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16517″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Jasmin Linder und Lukas Wacha sind unbesiegbar!

Auch in der Pas de Deux Kür gab es keine großen Überraschungen: Die Staats-, Welt- und Europameister Jasmin Lindner (T) und Lukas Wacha (T) turnten zwar ebenfalls auf einem fremden Pferd (Famous Face), konnten sich, geführt von Veronika Greisberger, jedoch mit 8,868 Punkten und mehr als sechs Zehntel Vorsprung auf die Zweitplatzierten, Salzburgs Evelyn Freund und Stefanie Millinger (8,347) den ersten Platz sichern. Die heimischen Amazonen und die Jüngsten am Start wurden von Longenführerin Nina Rossin zu Höchstleistungen motiviert, Pferd Robin zeigte sich in seiner besten Form und Platz zwei war gesichert.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Rang drei schnappten sich die beiden Schwestern Kimberly und Cassidy Palmer auf Pferd Leon 364, longiert von Wolfgang Renz (8,134).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16518″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]19B FEI Vaulting World Cup Individual Female
Preis der Firma Mevisto
1. Cavallaro Anna (ITA) Harley (Nelson Vidoni) 8,504
2. Jäiser Simone (SUI) Luk (Rita Bliske) 8,200
3. Wagner Pascale (SUI) Viva Alegria (Michael Heurer) 7,934
4. Kuntner Sabine (NÖ/AUT) Harvey (Elisabeth Leitner) 7,796
5. Gipperich Jasmin (T/AUT) Viva Alegria (Michael Heurer) 7,677
6. Bieri Elisabeth (SUI) Filipp SUI (Albert Stump) 6,540
Ergebnislink[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]20B FEI Vaulting World Cup Individual Male
Preis der Firma Mevisto
1. Andreani Nicolas (FRA) Le Grand Chevalier (Eva Maria Kreiner) 8,596
2. Heppler Lukas (SUI) Luk (Rita Bliske) 7,922
3. Ferrari Jaques (FRA) Watson ENE HN (Francois Athimon) 7,705
4. Hombecq Remy (FRA) Watson ENE HN (Francois Athimon) 7,499
5. Csandl Stefan (W/AUT) Pipetto (Marion Meißl) 6,956
Ergebnislink[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]21B FEI Vaulting World Cup Pas de Deux
Preis der Firma Mevisto
1. Jasmin Lindner/Lukas Wacha (T/AUT) Famous Face (Veronika Greisberger) 8,868
2. Evely Freund/Stefanie Millinger (S/AUT) Robin (Nina Rossin) 8,347
3. Kimberly Palmer/Cassidy Palmer (USA) Leon 364 (Wolfgang Renz) 8,134
4. Theresa Thiel/Csandl Stefan (W/AUT) Crossino (Karin Böhmer) 7,351
5. Agnes Kiraly/Réka Gadolla (HUN) Zakarias (Natálie Sándor) 7,181
6. Laura Gavazzi/Laura Camabuci (ITA) Lugano 330 (Laura Camabuci) 6,275
Ergebnislink
[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][button icon=“fa-trophy“ target=“_blank“ text=“Start- und Ergebnislisten“ link=“http://eventcontent.hippoonline.de/856/856zeitplanDEU.htm?style=hippo“][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar