2016 kam sie als Tiroler Bua, 2017 bezauberte sie als Harlekin – seien Sie gespannt welches Outfit Doppelsiegerin Alena Gasperl heuer aus ihrem Kleiderfundus auspackt! © Daniel Kaiser

Flying Friday – im Kostüm über die Salzburger Dommauer

Die Mächtigkeitsspringprüfungen haben sich in den letzten Jahren wieder ihren fixen Programmplatz bei den besten Hallenturnieren der Welt zurückerkämpft.

„Einen zarten Hauch von Pink“ versprühte der jüngste Teilnehmer 2017 in der Salzburgarena – der Schweizer Sebastian Wiesli. © Fotoagentur Dill

„Einen zarten Hauch von Pink“ versprühte der jüngste Teilnehmer 2017 in der Salzburgarena – der Schweizer Sebastian Wiesli. © Fotoagentur Dill

Waren sie in den 80er und 90er Jahren nicht wegzudenken, gerieten sie im Anschluss ein wenig in Vergessenheit. Und mit Stolz dürfen wir sagen, dass die High Fly Tour made by horsedeluxe dieser atemberaubenden Sonderspringprüfung vor 13 Jahren wieder den Boden aufbereitete und damit Tür und Tor öffnete. Von der ersten Minute weg, war die High Fly Tour etwas ganz Besonderes. Eine Springprüfung mit Charme und Charakter, die bis heute am Freitagabend die Salzburgarena bis zum letzten Platz füllt. Mittlerweile oft kopiert, aber nie erreicht!

2016 kam sie als Tiroler Bua, 2017 bezauberte sie als Harlekin – seien Sie gespannt welches Outfit Doppelsiegerin Alena Gasperl heuer aus ihrem Kleiderfundus auspackt! © Daniel Kaiser

2016 kam sie als Tiroler Bua, 2017 bezauberte sie als Harlekin – seien Sie gespannt welches Outfit Doppelsiegerin Alena Gasperl heuer aus ihrem Kleiderfundus auspackt! © Daniel Kaiser

Auch 2018 könnte die High Fly Tour erneut internationale Reitsportgeschichte schreiben, ist es doch der in Oberösterreich lebenden Tschechin Alena Gasperl in den letzen beiden Jahren gelungen, die High Fly zweimal hintereinander zu gewinnen. Sollte sie jenen Erfolg mit ihrem Ausnahmepferd Allman 2018 nochmals wiederholen können, wäre sie alleinige Spitzenreiterin in der „Best of Liste“.

Wir alle halten die Daumen! Sei dabei am Freitagabend in der Salzburgarena, wenn es wieder heißt – LET`S FLY !!

Das Programm der Salzburgarena findest du hier.
Das Programm vom Messezentrum Salzburg findest du hier.

EINTRITTSPREISE

Einzeleintritt
Kinder bis 6 Jahre                        frei
Kinder                                        ab € 5.–
Erwachsene                                 ab € 12.–
Familienkarte
2 Erwachsene und 2 Kinder          ab € 48.–

Zweitageskarte (Samstag/Sonntag)
Kinder                                        ab € 16.–
Erwachsene                                ab € 42.–

Wochenendkarte (Donnerstag bis Sonntag)
Kinder                                        ab € 25.–
Erwachsene                                ab € 58.–

Gruppentarife
Vereine ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung.

Kartenverkauf/Tickets
> an der Tageskasse
> bei Ö-Ticket, Tel.: 0900 94 96096, www.oeticket.com
> bei Ticketmaster, Tel.: +43 1 253 888, www.ticketmaster.at
> Infos zu den Tickets www.amadeushorseindoors.at/tickets
> Die Eintrittskarte gilt als Ticket für den Obus

Anreise
Auto: A1 – Ausfahrt „Messezentrum Salzburgarena“
Parkplätze: direkt am Messezentrum, Kosten: Durchfahrt 1,50 Euro, 1. Stunde 3 Euro, jede weitere angefangene Stunde 2,50 Euro. Tagesgebühr an Messetagen (7. bis 10. 12.) 8 Euro. Alle Informationen dazu gibt es auch an der Tageskasse.
Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 1 (hält an Veranstaltungstagen direkt bei der Salzburgarena)
Obus-Ticket: Die Eintrittskarte gilt als Fahrkarte in der Zone S ab 4 Std. vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsende

Hunde
Das Mitführen von Hunden ist sowohl im Messezentrum Salzburg als auch in der Salzburgarena ausnahmslos verboten.
Lediglich die Teilnehmer-Hunde des Agility World Cup dürfen zum Agility-Bereich an der Leine mitgeführt werden.

Das Programm im Überblick
Int. Pferdemesse
Int. Pferdeshow
Int. Springturnier CSI4*
Int. Dressurturnier CDI-W mit FEI World Cup™
Int. Voltigierturnier mit FEI World Cup™
Hallenvielseitigkeit – Amadeus Cup
Amadeus Grand Prix of Salzburg
Int. Dressurturnier CDIU25
Int. Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
Finale European Youngster Cup
Pony-, Children- und Junioren-Touren
Int. Springturnier für Amateure CSIAm
Nat. Springturnier CSN-A
Nat. Dressurturnier CDN-A
Warsteiner Driving Challenge – Zwei- und Vierspänner
Kostümiertes Rekordhochspringen – „JAF High Fly Tour“
Working Equitation mit Mini Trail für die Kleinsten
Mounted Games
Pferdeverkaufsschau
Fun4Kids-Area & PABST HolzCity
Amadeum Lifestyle Floor
Silberpfeil Riders Parties
The Goodstuff Amadeus Agility World Cup

Silberpfeil Riders Parties
Donnerstag, 6. Dezember 2018: ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Freitag, 7. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Samstag, 8. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party

Amadeus Horse Indoors
Wann? 6. bis 9. Dezember 2018
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: OeTicket – www.oeticket.com,
Ticketmaster – www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
www.amadeushorseindoors.at
www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
> www.instagram.com/amadeushorseindoors

2016 holte sich die junge Deutsche Pia Reich eindrucksvoll den EY-Cup-Finalsieg, 2017 schrammte sie im Stechen nur knapp am Double vorbei. 2018 gibt es wieder die Chance und Pia Reich zählt in ihrem letzten EY-Cup-Jahr wieder zum engsten Favoritenkreis. © Daniel Kaiser

Das European Youngster Cup Finale als Sprungbrett in die Weltelite

Vor über einem Jahrzehnt startete der bayrische Unternehmer Rudolf Hindelang in seinem Heimatland mit der bahnbrechenden Idee dieser Jugendspringsportserie. Heute ist der European Youngster Cup U25 die angesehenste FEI Nachwuchsspringsportserie der Welt und dient als Sprungbrett für den internationalen Nachwuchs in die Weltelite.

2016 holte sich die junge Deutsche Pia Reich eindrucksvoll den EY-Cup-Finalsieg, 2017 schrammte sie im Stechen nur knapp am Double vorbei. 2018 gibt es wieder die Chance und Pia Reich zählt in ihrem letzten EY-Cup-Jahr wieder zum engsten Favoritenkreis. © Daniel Kaiser

2016 holte sich die junge Deutsche Pia Reich eindrucksvoll den EY-Cup-Finalsieg, 2017 schrammte sie im Stechen nur knapp am Double vorbei. 2018 gibt es wieder die Chance und Pia Reich zählt in ihrem letzten EY-Cup-Jahr wieder zum engsten Favoritenkreis. © Daniel Kaiser

Kontinuierlich wächst die Liste der Nachwuchsreiter, die ihre ersten Erfolge im EY-Cup U25 feiern konnten, und dann nahtlos mitten in die Weltspitze sprangen. Bestes Beispiel hierfür ist die neue bayerische Weltmeisterin Simone Blum, die vor knapp vier Jahren noch im EY-Cup U25 unterwegs war. Klingende Namen wie Bertram Allen (IRL), Jos Verlooy (BEL), Lisa Nooren (NED), Martin Fuchs (SUI), Olivier & Nicola Philippaerts (BEL), Maikel van der Vleuten (NED), Emanuele Gaudiano (ITA), Jessica Springsteen (USA), Irma Karlsson (SWE) oder Frank Schuttert (NED) zählen heute zu den Top 100 der Weltrangliste.

Als „EY-Cup U25 Königin“ verabschiedete sich die Slowenin Iza Vele glanzvoll von ihrer Zeit als Nachwuchs-Reiterin. Mit ihrem Western Boy holte sie sich bei ihrem letzten Antreten im EY-Cup U25 verdient die Gesamtwertung 2017. © Daniel Kaiser

Als „EY-Cup U25 Königin“ verabschiedete sich die Slowenin Iza Vele glanzvoll von ihrer Zeit als Nachwuchs-Reiterin. Mit ihrem Western Boy holte sie sich bei ihrem letzten Antreten im EY-Cup U25 verdient die Gesamtwertung 2017. © Daniel Kaiser

Aus dem heimischen Springreitsport ist der European Youngster Cup U25 mit seinen Stationen in Lamprechtshausen, Ebreichsdorf und dem Finale in Salzburg ebenfalls nicht mehr wegzudenken. War doch der EY Cup U25 auch das Sprungbrett für die rot-weiß-roten Finalisiegerinnen Stefanie Bistan und Alessandra Reich.

Mal sehen, wer am Samstag (08.12.2018) die besten Karten hat um sich den Finalsieg über den 155 cm hohen Parcours von Parcoursdesigner Franz Madl zu sichern.

Das Programm der Salzburgarena findest du hier.
Das Programm vom Messezentrum Salzburg findest du hier.

FINALSIEGER
2017 Salzburg DOLINSCHEK Florian GER Sunny
2016 Salzburg REICH Pia GER Quiwi Dream
2015 Salzburg REICH Alessandra AUT U Minjheer
2014 Salzburg WARGERS Jana GER Cornet`s Dream
2013 Salzburg MEYER Tobias GER Seal
2012 Salzburg ANDERSSON Antonia SWE Ouganda la Silla
2011 Frankfurt BISTAN Stefanie AUT Juvina
2010 Frankfurt LÖSCH Julius GER Sieshof`s Abraxas
2009 Frankfurt DAVIS Lucy USA True Love

Das Programm im Überblick
Int. Pferdemesse
Int. Pferdeshow
Int. Springturnier CSI4*
Int. Dressurturnier CDI-W mit FEI World Cup™
Int. Voltigierturnier mit FEI World Cup™
Hallenvielseitigkeit – Amadeus Cup
Amadeus Grand Prix of Salzburg
Int. Dressurturnier CDIU25
Int. Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
Finale European Youngster Cup
Pony-, Children- und Junioren-Touren
Int. Springturnier für Amateure CSIAm
Nat. Springturnier CSN-A
Nat. Dressurturnier CDN-A
Warsteiner Driving Challenge – Zwei- und Vierspänner
Kostümiertes Rekordhochspringen – „JAF High Fly Tour“
Working Equitation mit Mini Trail für die Kleinsten
Mounted Games
Pferdeverkaufsschau
Fun4Kids-Area & PABST HolzCity
Amadeum Lifestyle Floor
Silberpfeil Riders Parties
The Goodstuff Amadeus Agility World Cup

Silberpfeil Riders Parties
Donnerstag, 6. Dezember 2018: ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Freitag, 7. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Samstag, 8. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party

Amadeus Horse Indoors
Wann? 6. bis 9. Dezember 2018
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: OeTicket – www.oeticket.com,
Ticketmaster – www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
www.amadeushorseindoors.at
www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
> www.instagram.com/amadeushorseindoors

WM-Bronzemedaillistin Lisa Wild greift in Salzburg nach dem Weltcup-Heimsieg. © Daniel Kaiser

WM-Bronzemedaillistin Lisa Wild (AUT/NÖ) kommt zum Weltcup nach Salzburg

„THE WORLD OF VAULTING“ präsentiert vom Messezentrum Salzburg | Der Stellenwert des Voltigierens im Pferdesport steigt beständig und dabei scheinen die Möglichkeiten dieses athletischen Sport noch ein großes Spektrum an Neuerungen bieten zu können. Das Publikum liebt die “Akrobaten am Pferderücken” und auch die Möglichkeit hier lautstark mitleben zu können.

WM-Bronzemedaillistin Lisa Wild greift in Salzburg nach dem Weltcup-Heimsieg. © Daniel Kaiser

WM-Bronzemedaillistin Lisa Wild greift in Salzburg nach dem Weltcup-Heimsieg. © Daniel Kaiser

Österreich zählt seit Jahren zu den führenden Nationen im internationalen Voltigiersport und punktet kontinuierlich mit Medaillen bei internationalen Championaten. So auch vor kurzem mit drei Bronzemedaillen bei den Weltreiterspielen 2018, die in Tryon (USA) ausgetragen wurden.

Der Weltcupstandort Salzburg im Rahmen der Amadeus Horse Indoors ist bei den Aktiven die begehrteste Station im offiziellen FEI-Weltcup-Kalender und gilt jedes Jahr als Gradmesser für den Gesamtsieg. Die Salzburgarena verwandelt sich bei den Weltcup-Bewerben in einen wahren Hexenkessel. Besonders spannend wird es für die gebürtige Salzburgerin Lisa Wild, die nach vielen Ups und Downs mit Verletzungspech und drei WM-Bronzemedaillen in ihre Heimatstadt zurückkehrt und den Sieg für Österreich holen möchte.

FEI WORLD CUP VAULTING TEILNEHMER SALZBURG 2018
Einzel Damen:
WILD Lisa AUT
KNAUF Corinna GER
STOPAZZINI Silvia ITA
BÜTTIKER Nadja SUI
HANNICH Ilona SUI
MOHAR Marina SUI

Einzel Herren:
BRÜSEWITZ Thomas GER
DREWELL Janis GER
HEILAND Jannik GER
BENCE Balazs HUN
LUPACCHINI Lorenzo ITA
BORTOLETTO Francesco ITA
HEPPLER Lukas SUI

Pas-de-Deux:
BRESCH Theresa Sophia JACOBS Torben GER
STOPAZZINI Silvia LUPACCHINI Lorenzo ITA
MARUCCIO Zoe SCHMID Syra SUI
SMITH Haley JANES Daniel USA

FEI WORLD CUP VAULTING STATIONEN 2018/19
Paris F 30.11. – 01.12.2018
Salzburg AUT 05.12. – 09.12.2018
Leipzig GER 17.01. – 20.01.2019
Offenburg GER 01.02. – 03.02.2019
Saumur F 18.04. – 21.04.2019

Das Programm der Salzburgarena findest du hier.
Das Programm vom Messezentrum Salzburg findest du hier.

EINTRITTSPREISE

Einzeleintritt
Kinder bis 6 Jahre                        frei
Kinder                                        ab € 5.–
Erwachsene                                 ab € 12.–
Familienkarte
2 Erwachsene und 2 Kinder          ab € 48.–

Zweitageskarte (Samstag/Sonntag)
Kinder                                        ab € 16.–
Erwachsene                                ab € 42.–

Wochenendkarte (Donnerstag bis Sonntag)
Kinder                                        ab € 25.–
Erwachsene                                ab € 58.–

Gruppentarife
Vereine ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung.

Kartenverkauf/Tickets
> an der Tageskasse
> bei Ö-Ticket, Tel.: 0900 94 96096, www.oeticket.com
> bei Ticketmaster, Tel.: +43 1 253 888, www.ticketmaster.at
> Infos zu den Tickets www.amadeushorseindoors.at/tickets
> Die Eintrittskarte gilt als Ticket für den Obus

Anreise
Auto: A1 – Ausfahrt „Messezentrum Salzburgarena“
Parkplätze: direkt am Messezentrum, Kosten: Durchfahrt 1,50 Euro, 1. Stunde 3 Euro, jede weitere angefangene Stunde 2,50 Euro. Tagesgebühr an Messetagen (7. bis 10. 12.) 8 Euro. Alle Informationen dazu gibt es auch an der Tageskasse.
Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 1 (hält an Veranstaltungstagen direkt bei der Salzburgarena)
Obus-Ticket: Die Eintrittskarte gilt als Fahrkarte in der Zone S ab 4 Std. vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsende

Hunde
Das Mitführen von Hunden ist sowohl im Messezentrum Salzburg als auch in der Salzburgarena ausnahmslos verboten.
Lediglich die Teilnehmer-Hunde des Agility World Cup dürfen zum Agility-Bereich an der Leine mitgeführt werden.

Das Programm im Überblick
Int. Pferdemesse
Int. Pferdeshow
Int. Springturnier CSI4*
Int. Dressurturnier CDI-W mit FEI World Cup™
Int. Voltigierturnier mit FEI World Cup™
Hallenvielseitigkeit – Amadeus Cup
Amadeus Grand Prix of Salzburg
Int. Dressurturnier CDIU25
Int. Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
Finale European Youngster Cup
Pony-, Children- und Junioren-Touren
Int. Springturnier für Amateure CSIAm
Nat. Springturnier CSN-A
Nat. Dressurturnier CDN-A
Warsteiner Driving Challenge – Zwei- und Vierspänner
Kostümiertes Rekordhochspringen – „JAF High Fly Tour“
Working Equitation mit Mini Trail für die Kleinsten
Mounted Games
Pferdeverkaufsschau
Fun4Kids-Area & PABST HolzCity
Amadeum Lifestyle Floor
Silberpfeil Riders Parties
The Goodstuff Amadeus Agility World Cup

Silberpfeil Riders Parties
Donnerstag, 6. Dezember 2018: ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Freitag, 7. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party
Samstag, 8. Dezember 2018:ab 22.00 Uhr – Silberpfeil Riders Party

Amadeus Horse Indoors
Wann? 6. bis 9. Dezember 2018
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: OeTicket – www.oeticket.com,
Ticketmaster – www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
> www.amadeushorseindoors.at
> www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
> www.instagram.com/amadeushorseindoors

Showtime! Showstars wie Laurent Galinier und die Mica Dogs kommen. © Anais Levé Photographie

Zwei Weltcups, Messe, Sport und Show

Die 13. Amadeus Horse Indoors wird wieder genial! Die Veranstaltung ist vollgepackt mit Spannendem, Lieb-Gewordenem, Traditionellem und ganz Neuem. Lasst Euch überraschen: 6.-9. Dezember im Messezentrum Salzburg. In acht Pferdesportdisziplinen wird man Olympiasieger sowie Welt- und Europameister bewundern können, bei den rund hundertdreißig Ausstellern gibt es viele Messeschnäppchen – und die Show wird wieder ein Hit.

Weiterlesen

Gerco Schröder und GLOCK's London sind die Tielverteidiger im CSI4* Grand Prix of Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors. © Im|press|ions – Daniel Kaiser

Team Oranje hat die Titelverteidigung im Visier

Gerco Schröder und GLOCK's London sind die Tielverteidiger im CSI4* Grand Prix of Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors. © Im|press|ions – Daniel Kaiser

Gerco Schröder und GLOCK’s London sind die Tielverteidiger im CSI4* Grand Prix of Salzburg bei der Amadeus Horse Indoors. © Im|press|ions – Daniel Kaiser

Im vergangenen Jahr sicherte sich der Niederländer Gerco Schröder mit seinem Millionenhengst GLOCK’s London den Sieg im Amadeus Grand Prix of Salzburg und diesen Erfolg möchte er auch heuer wiederholen. Ihm zur Seite steht das aktuelle niederländische WM-Team von Tryon (USA) mit Marc Houtzager, Jur Vrieling und Frank Schuttert. Doch auf die Oranjes wartet stärkste internationale Konkurrenz, denn Reiter aus über 30 Nationen werden wieder in der Mozartstadt zu Gast sein. „Aktuell haben wir mit Sicherheit eines der stärksten und ausgewogensten Starterfelder im CSI4* Bereich der letzten 14 Jahre!“ erwartet Sportdirektor Thomas W. Kreidl höchst Bewerbe in der Salzburgarena.

Tickets jetzt günstiger buchen
Tagestickets mit freier Sitzplatzwahl, Familien- und Gruppentarife und niedrige Preise – hier gibt es für alle etwas. Karten gibt es ab Euro 5 für Kids bzw. ab 8 Euro für Erwachsene. Außerdem: günstige Arrangements für Pensionisten oder Wochenend-Tickets. Karten gibt’s bei www.oeTicket.comwww.ticketmaster.at und auf unserer Websites unter „Tickets“.

Günstigere Eintrittspreise gibt es für Mitglieder des OEPS und der FN Deutschland, mit der Krone Bonuscard und über den KELAG Bonus Club.

Schaffen Amadeus Grand Prix Sieger 2017, Gerco Schröder und GLOCK's London, heuer das Double? © Michael Graf

Atemberaubend! Weltstars im Springsattel

Schaffen Amadeus Grand Prix Sieger 2017, Gerco Schröder und GLOCK's London, heuer das Double? © Michael Graf

Schaffen Amadeus Grand Prix Sieger 2017, Gerco Schröder und GLOCK’s London, heuer das Double? © Michael Graf

Sieben Weltranglistenspringen mit einem Gesamtpreisgeld von rund 330.000 Euro warten heuer auf die internationalen Springreiter. Alleine im Stall Römerhof Championat von Salzburg am Samstag gibt es 60.000 Euro zu gewinnen, im Amadeus Grand Prix of Salzburg (Sonntag) sind gar 80.000 Euro Preisgeld ausgeschrieben und die Konkurrenz ist groß: Die Niederlande schicken die WM-Mannschaft von Tryon und mit Gerco Schröder ist auch der Titelverteidiger im Amadeus Grand Prix am Start. Italien hat den Grand Prix Sieger von 2016 , Gianni Govoni, im Talon, Belgien schickt die WM-Reiter Olivier Phillipaerts und Jos Verloy und für Großbritannien geht ua. Shootingstar und WM-Überraschung Holly Smith an den Start.

Österreichs Reiter werden von den Nationenpreis-Finalisten Julia Kayser (T) und Christian Rhomberg (V) angeführt, starke Unterstützung kommt von Roland Englbrecht (OÖ) oder den beiden Lokalmatadoren Stefan Eder (S) und Christian Juza (S).

Tickets jetzt günstiger buchen
Tagestickets mit freier Sitzplatzwahl, Familien- und Gruppentarife und niedrige Preise – hier gibt es für alle etwas. Karten gibt es ab Euro 5 für Kids bzw. ab 8 Euro für Erwachsene. Außerdem: günstige Arrangements für Pensionisten oder Wochenend-Tickets. Karten gibt’s bei www.oeTicket.com, www.ticketmaster.at und auf unserer Websites unter “Tickets”.

Günstigere Eintrittspreise gibt es für Mitglieder des OEPS und der FN Deutschland, mit der Krone Bonuscard und über den KELAG Bonus Club.

Alpenspanteamreiter Gefried Puck wird bei der Amadeus Horse Indoors für Östereich an den Start gehen. © Daniel Kaiser - Im|press|ions

In 26 Tagen geht’s wieder los!

Alpenspanteamreiter Gefried Puck wird bei der Amadeus Horse Indoors für Östereich an den Start gehen. © Daniel Kaiser - Im|press|ions

Alpenspanteamreiter Gefried Puck wird bei der Amadeus Horse Indoors für Östereich an den Start gehen. © Daniel Kaiser – Im|press|ions
PAPPAS CHAMPIONAT OF SALZBURG
presented by PAPPAS HOLDING GMBH
Int. jumping competition with jump-off (1.55 m)
Table A, FEI Art. 238.2.2 – CSI4*
Bo Puck,Gerfried AUT
photo: im|press|ions – Daniel Kaiser

Zum dreizehnten Mal öffnen sich heuer die Pforten des Messezentrums Salzburg und der Salzburgarena für Österreichs Pferde- und Hundefest zur Weihnachtszeit.

Weltcup im Doppelpack
Neben Springsport auf Vier-Sterne-Niveau mit dem Amadeus Grand Prix Salzburg als Highlight am Sonntag (09. Dezember) sowie dem FEI World Cup™ im Voltigieren ist Salzburg bereits zum vierten Mal Station des Dressur-Weltcups. Fans des hochkarätigen Dressursports dürfen sich beim FEI World Cup™ Dressage auf die Weltspitze im Dressursattel freuen.

Buschfeeling und mehr
Die actionreiche Hallenvielseitigkeit quer durch die Salzburgarena sowie das Messezentrum darf ebenso wenig fehlen wie das kostümierte Rekordhochspringen High Fly Tour und die Amadeus Driving Challenge. Außerdem gibt es heuer wieder spannende Working-Equitation- und actionreiche La-Cuerra-Horseball-Vorführungen zu erleben. In der Messehalle kann man aus den Angeboten vieler Aussteller wählen, und auch Hundeliebhaber kommen dank des rasanten Amadeus Agility World Cups voll auf ihre Kosten.

Stars von morgen
Für die Stars von morgen bieten das European Youngster Cup Finale Springreiter unter 25 Jahren und die Pony-, Children- und Junioren-Touren die perfekte Bühne für große Karrieresprünge. Wer Pferde sucht, ist bei der Verkaufspferdeschau und dem Freispringchampionat genau richtig.

Kinderspaß trifft Show
Für die kleinsten Fans gibt es 2018 wieder das spezielle Kinderprogramm. Das gesamte Wochenende lang kann nicht nur den Großen im Sattel zugeschaut, sondern auch nach Herzenslust in der Fun4Kids-Area und der PABST HolzCity gespielt und getobt werden. Natürlich gehört wie alle Jahre auch heuer die große Show „Amadeus Showtime“ zum Programm der AMADEUS HORSE INDOORS, bei der von bewegenden Showacts bis zu einzigartigen Vorführungen mit Hunden und Pferden so einiges geboten wird.

Tickets zu Vorverkaufspreisen
Günstiger geht’s kaum! Die AMADEUS HORSE INDOORS bietet ein vielfältiges Angebot an Ein- und Mehrtagestickets für Einzelpersonen, Familien und Vereine. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter Ticktes.
Wer sich die Karten über OeTicket (www.oeticket.at) oder Ticketmaster (www.ticketmaster.at) im Vorverkauf sichert, kommt noch günstiger zu Österreichs Pferde- und Hundefest zur Weihnachtszeit!

AMADEUS HORSE INDOORS
6. – 9.12.2018
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Facebook: facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: instagram.com/amadeushorseindoors
Messe: Do-Sa 9-21 Uhr, So 9-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 9 Uhr bis Turnierende