CDI4* – Anky löst das Ticket für London!

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Ein Gustostückerl war die Bartlgut’s Austrian Dressage Tour heute vormittag. Neun Dressurreiterinnen, allesamt von hohem Niveau, das sich in acht von neun Qualifikationen für die Olympischen Spielen und sieben Vorstellungen, die über 67 % bewertet wurden, niederschlug.

Anky van Grunsven (NED) wurde ihrem Starstatus beim ersten Start in Österreich vollends gerecht. Die Niederländerin schaffte nicht nur die gewünschte Qualifikation für die Olympischen Spiele, sie begeisterte Publikum und Richter gleichermaßen. 78,194 Prozentpunkte sprechen jedoch eine deutliche Sprache und ihre sechs Prozent Vorsprung auf Platz zwei ebenso.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“18269″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]“Wir haben Anky länger nicht gesehen und Salinero war wirklich überragend“, meinte das int. Richterkomitee unisono und wertete Anky einstimmig auf Platz eins, „eigentlich ist Salinero besser als je zuvor. Er wirkte insgesamt gelassener, hat sich toll getragen, war immer oben dran, schön vorne und einfach überragend.“

Die Gelassenheit zeigte sich auch bei den Haltparaden, da hatte der 17-jährige Salieri-Sohn früher nie still halten können, heute hatte er auch da viel mehr Ruhe in sich.

Platz zwei ging mit Anja Bauer Plönzke an die Doppelsiegerin von Wien und die auch hier in Salzburg mit ihrem Le Mont d’Or wieder eine starke Vorstellung ablieferte. „Der 12-jährige Wallach von Landjuwel Gold hat eigentlich keine Schwächen und ist ein Pferd das zuverlässig am höchsten Niveau präsentiert wird“, so das internationale Richterkomitte.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“18270″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]In Österreich hat die drittplatzierte Yuko Kitai (JPN) spätestens seit ihrem dritten Platz in der Grand Prix Kür beim Wiener Pferdefest ihr Talent bewiesen. Was in Wien noch eine Überraschung war, konnte in Salzburg kein Zufallstreffer mehr sein. Auch beim Grand Prix bei den Pappas Amadeus Horse Indoors hat die in Warendorf (GER) lebende Japanerin wieder mit einer sehr sicheren und korrekten Vorführung überzeugt.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“18271″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Sein erst zweites internationales Turnier und das erst im Ausland bestritt heute Jose Daniel Martin Dockx. Er ist im span. Nationalteam und sein Pferd Grandioso (von Adelante) gehört zu Kim Boyer, die ehemals die Amerikanerin Courtney King damit beritten machen wollte. Courtney, die nach einem Sturz vom Pferd noch Zeit für ihre Genesung braucht, war selbst in den letzten Tagen auf Besuch war in Spanien und „absolut happy“, dass es dem Pferd so gut geht.

Der jüngste Reiter im Teilnehmerfeld war Diederik van Silfhout. Der Niederländer war mehrmals niederländischer Meister der Junioren und Young Rider und schaffte hier mit Platz sieben und 67,234% ebenfalls die Olympiaqualifikation.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“18273″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Alle Bilder hier

33  Bartlgut’s Austrian Dressage Tour 2011
Prize of Ebinger und Sohn
CDI4* Int. dressage competition – Grand Prix de Dressage

1. Salinero – van Grunsven, Anky – NED – 1836.5 points – 78.149 %
2. Le Mont d’Or – Plönzke, Anja – GER – 1694.0 points – 72.085 %
3. Golden Coin – Kitai, Yuko – JPN – 1612.5 points – 68.617 %
4. Grandioso – Dockx, Jose Daniel Martin – ESP – 1603.0 points – 68.213 %
5. Ronaldo II – Graf, Markus – SUI – 1600.0 points – 68.085 %
6. Rokoko N – Eversfield-Koch, Elisabeth – SUI – 1594.0 points – 67.830 %
7. Ruby – van Silfhout, Diederik – NED – 1580.0 points – 67.234 %
8. Question de Liberte – Zagers, Johan – BEL – 1565.5 points – 66.617 %
9. Royal Classic – Hergeth, Angela – AUT – 1462.5 points – 62.234 %
Ergebnislink

Alle Ergebnisse hier

 

Noch keine Karten?
Dann aber los! Karten gibt es bei Oe-Ticket (www.oetickt.at), bei hippoticket (www.hippoticket.de) und direkt an der Tageskassa.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“18048″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]PAPPAS AMADEUS HORSE INDOORS
1.-4. Dezember 2011 | Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
| CSI4* | CDI4* | CVI2*-Weltcup | CVI1* | CSIJYU25 |
| Messe | Show | Driving Challenge | Polo | Horseball | Fun4Kids Area | Schultage | Kindergartentage | Rund ums Pferd |
www.amadeushorseindoors.at[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar