CSIU25 Großes Finale im kleinen Finale vom European Youngster Cup – Belgien auf Platz eins!

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Messehalle / Das kleine Finale vom European Youngster Cup wurde für alle ReiterInnen als letzter Bewerb des heutigen Tages in der Messehalle der Pappas Amadeus Horse Indoors ausgetragen. Dreizehn TeilnehmerInnen, die nicht mehr in der ersten Qualifikation mitmischen konnten, stellten sich dem 1,40 m hohen Parcours der in einem Stechen entschieden wurde.
Mit ihrem belgischen Meistertitel bei den jungen Reitern konnte sich die Amazone Eleonore Lambilliote (BEL) für den European Youngster Cup der European Youngster Sponsor Group qualifizieren und heute bewies die Achtzehnjährige als eine der vier ReiterInnen im Stechen erneut starke Nerven.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“17517″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Nach blitzschnellen 36,62 Sekunden erreichte Eleonora das Ziel auf der erst achtjährigen Andiamo Stute „Alaska VGZ“ und blieb dabei als Einzige fehlerfrei.
Mit vier Fehlerpunkten beendete Noemie Goergen (LUX) ihre Runde mit „Self Made“ (x So What) in 30,05 Sekunden und verwies Jason Smith (GBR/Rival) auf Platz drei. 
Beste Österreicherin wurde Romana Hartl (AUT/OÖ) mit neun Fehlern im Umlauf (Clever be B/68,58).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“17518″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“17519″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]
39 CSIU25 European Youngster Cup Small Final
Prize of European Youngster Cup Sponsor Group
Int. jumping competition with jump-off (1,40m)

1. Alaska V G Z – Lambilliotte Eleonore (BEL) 0 36.62 im Stechen
2. Self Made – Goergen Noemie (LUX) 4 30.05 im Stechen
3. Rival – Smith Jason (GBR) 4 33.90 im Stechen
4. Wetter – Tyree Catherine Nicole (USA) 8 41.73 im Stechen
5. Wanessa – Sennekamp Lena (GER) 4 66.56 im Umlauf
6. Tweety Goes Freaky – Zewe Anuschka (GER) 4 66.68 im Umlauf
7. Corio Star – Brüggemann Tim (GER) 5 67.69 im Umlauf
8. Avelino – Winkler Katharina (GER) 8 65.95 im Umlauf
9. Riva Loona – Eichler Michael (GER) 8 66.50 im Umlauf
10.Talent – van Grunsven Rob (NED) 9 68.51 im Umlauf
11.Clever be B – Hartl Romana (AUT) 9 68.58 im Umlauf
12.Gescy – Bartoloni Diana (ITA) 17 67.01 im Umlauf
Ergebnisliste[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text][vc_column_text]

Die Pappas Amadeus Horse Indoors auf facebook: www.facebook.com

[/vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar