CDI5* AMADEUS GRAND PRIX

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Bei der Pressekonferenz der Pappas Amadeus Horse Indoors zeigte sie sich noch sehr bescheiden. „ich werde mein Bestes geben, aber die Konkurrenz ist groß!“, lautete ihre Antwort auf die Frage, ob sich die momentan einzige Schweizer Olympiareiterin Chancen auf einen Sieg ausrechnet. Ganz klar auf der Rechnung hatte die Schweizerin hingegen OEPS-Präsidentin Sisssy Max-Theurer auf der Rechnung gehabt und sie sollte Recht behalten.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16683″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16684″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16685″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Am dritten Endrang stand die fünffache Olympia- und sechsfache Weltmeisterin der Dressur, Isabelle Werth (GER), die heute den 12-jährigen Der Stern OLD gesattelt hatte und 71,511% erreichte.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Weitere Topplatzierungen für Österreich sicherte der siebenfache Gewinner des Wiener Dressurderbys, Peter Gmoser (B) auf dem Idocus-Wallach Two to Tango (69,532%) mit Rang fünf vor der amtierenden Vize-Staatsmeisterin Karin Kosak (St) mit ihrer 12-jährigen Lucy´s Day (68,064%).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]01 CDI5* AMADEUS GRAND PRIX
Int. Dressurprüfung – Grand Prix de Dressage
Aufgabe: FEI Grand Prix de Dressage 2009
Qualifikation für Grand Prix Special
1. Smeyers Molberg – Krinke-Susmelj Marcela (SUI) 72.255 %
2. Eichendorff – Max-Theurer Victoria (AUT/OÖ) 71.723 %
3. Der Stern OLD – Werth Isabell (GER) 71.511 %
4. Nymphenburgs Rockport OLD – von Fircks Johanna (GER) 70.766 %
5. Two to Tango – Gmoser Peter (AUT/B) 69.532 %
6. Fixdesign Chablis – Truppa Valentina (ITA) 68.447 %
7. Lucy’s Day – Kosak Karin (AUT/St) 68.064 %
8. Cinco de Mayo – Brühe Christian (PLE) 66.340 %
Ergebnislink[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][button icon=“fa-trophy“ target=“_blank“ text=“Start- und Ergebnislisten“ link=“http://eventcontent.hippoonline.de/856/856zeitplanDEU.htm?style=hippo“][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar