Salzburger Eröffnungssieg im Amadeus Dressage Cup Opening

Eigentlich beginnt die große Jubiläumsausgabe der Mevisto Amadeus Horse Indoors erst am morgigen Donnerstag, doch aufgrund der immensen Starterzahlen gab es bereits heute die ersten Prüfungen in der Salzburgarena zu erleben. Die Teilnehmer vom nationalen Amadeus Dressage Cup begingen im St. Georg ihre Opening Competition, der Sieg blieb fest in Salzburger Hand.

Die erste Siegerehrung der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2015 wurde von Patricia Hutter (S) angeführt. © Fotoagentur Dill

Die erste Siegerehrung der Mevisto Amadeus Horse Indoors 2015 wurde von Patricia Hutter (S) angeführt. © Fotoagentur Dill

Patricia Hutter vom URSC Sighartstein konnte die Jury im Sattel ihrer zwölfjährigen Westfalen Stute Aquina überzeugen und wurde mit einem Gesamtscore von 70,439 % einhellig auf Rang eins gewertet. Platz zwei ging an die Deutsche Andrea Vordermair auf Professor Dumbledore (64,825 %), Dritte wurde Stephanie Haag (GER) auf APTS Darius Royal (62,939 %).

Im Amadeus Dressage Cup Opening hatte Patricia Hutter (S) auf Aquina die Nase vorne. © Fotoagentur Dill

 

Professor Dumbledore und Andrea Vordermair (GER) belegten im Amadeus Dressage Cup Opening Rang zwei. © Fotoagentur Dill

 

Für Stefanie Haag (GER) und APTS Darius Royal gab es im Amadeus Dressage Cup Opening Platz drei. © Fotoagentur Dill

07 – CDN-A AMADEUS DRESSAGE CUP OPENING
Nat. dressage competition, St. Georg
1. Aquina – Hutter, Patricia (AUT/S) 70.439 %
2. Professor Dumbledore – Vordermair, Andrea (GER) 64.825 %
3. APTS Darius Royal – Haag, Stephanie (GER) 62.939 %
4. Davidan 4 – Metzger, Marielen (GER) 62.763 %
5. Flic Flac – Lorenz, Florian (AUT/St) 62.719 %
6. Delioh von Buchmatt CH – Aeberhard, Carla (SUI) 62.193 %
7. Leonidas – Osterwald, Nicole (AUT/NÖ) 61.491 %
8. Falstaff 53 – Bechtold, Ingeborg (AUT/S) 60.307 %
9. Weltgraf 4 – Dobernig, Tanja (AUT/S) 55.088 %
Ergebnislink

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende

Volles Haus bei der Jubiläums-Pressekonferenz im Pappas ‚Boxenstopp‘!

Vom 03. bis 06. Dezember 2015 ist es soweit: Die Mevisto Amadeus Horse Indoors geht als Österreichs größter Indoor-Pferde- und Hundesportevent im Messezentrum Salzburg und der Salzburgarena in seine zehnte Auflage. Erstmals kommt dabei eine Etappe der Reem Acra FEI World Cup™ Serie zur Austragung. TeilnehmerInnen aus 34 Nationen werden mit rund 800 Pferden und knapp 300 Hunden in die Mozartstadt reisen, über 100 Aussteller präsentieren ihre Waren, ein besonderes Showprogramm wurde zusammengestellt und das Medieninteresse ist immens.

Seit mittlerweile zehn Jahren ein unschlagbares Trio: Veranstalter Josef Göllner, Marketing und PR Chefin Ruth Büchlmann und Eventkoordinator Thomas Kreidl. © Salzburg CityGuide

Seit mittlerweile zehn Jahren ein unschlagbares Trio: Veranstalter Josef Göllner, Marketing und PR Chefin Ruth Büchlmann und Eventkoordinator Thomas Kreidl. © Salzburg CityGuide

10 Jahre Amadeus Horse Indoors – vom Minus-Geschäft zum Mega-Event
Gemeinsam mit Veranstalter Josef Göllner blickten Turnierkoordinator Thomas Kreidl mit Presse- und Marketing Chefin Ruth Büchlmann (UPPERCUT group) auf die letzten zehn Jahre zurück. Von den Anfängen mit 3.000 zahlenden Gästen im Jahr 2006 über die unglaubliche Entwicklung zum Event der Superlative mit über 40.000 zahlenden Gästen war es ein langer und nicht immer einfacher Weg. Doch den Glauben an die Veranstaltung hat man nie verloren: “Beim ersten Mal konnten wir noch jedem Gast persönlich die Hand schütteln, so wenige sind damals gekommen. Mit jedem Jahr ist das Renomee gestiegen, das Starterfeld wurde immer besser und heuer wurden wir mit der Austragung von gleich zwei Weltcup Etappen betraut”, so Josef Göllner. “Dass wir so wachsen konnten haben wir nicht nur unserem Team sondern auch unseren langjährigen und ganz neuen Sponsoren zu verdanken. Ohne sie würden wir heute nicht hier sitzen.”

Max Kühner, Thomas Kreidl, Emma Moulds, Veronika Greisberger, Marcela Krinke Susmelj, Robert Jauck, Gerald Reiter, Roland Englbrecht und Josef Göllner bei der Pressekonferenz. © Salzburg CityGuide

Max Kühner, Thomas Kreidl, Emma Moulds, Veronika Greisberger, Marcela Krinke Susmelj, Robert Jauck, Gerald Reiter, Roland Englbrecht, Josef Göllner und Ruth Büchlmann bei der Pressekonferenz. © Salzburg CityGuide

MEVISTO Geschäftsführer Gerald Reiter sieht viele Parallelen zwischen dem Sport und seinem Unternehmen: „Unsere personalisierten Edelsteine sind ebenso einzigartig wie die vielen verschiedenen Pferde und Hunde, die wir an diesem Wochenende sehen werden. Von daher passen MEVISTO und die Amadeus Horse Indoors einfach perfekt zueinander und wir freuen uns in unserem zweiten Jahr als Titelsponsor auf vier geniale Tage!“

Veranstalter Josef Göllner verriet im ORF Interview schon einiges über die Highlights der Jubliäumsausgabe. © Salzburg CityGuide

Veranstalter Josef Göllner verriet im ORF Interview schon einiges über die Highlights der Jubliäumsausgabe. © Salzburg CityGuide

Einen Ausblick auf den ersten Dressur Weltcup Österreichs gab die Schweizer Spitzenamazone Marcela Krinke Susmelj. „Ich fühle mich bedrängt“, lachte sich auf die Frage, wie sie sich angesichts des Spitzenstarterfeldes mit Welt- und Europameister Edward Gal (der auch die erste Weltcupetappe gewonnen hat), Welt- und Europameister Hans Peter Minderhoud (der gerade eben die Weltcup Etappe in Stockholm gewann), Dressur-Queen Isabell Werth, ShootingstarJessica von Bredow Werndl, Olympiareiterin Valentina Truppa oder Österreichs Nummer 1 Victoria Max-Theurer. „Ich bin unheimlich stolz, dass ich hier wieder am Start bin, der Event ist schon ander Spitze angekommen – ich arbeite noch daran“, meinte sie mit einem verschmitzten Lächeln und lobte die tollen Bedingungen für Ross und Reiter, die extra für den Weltcup aufgeboten werden. „Wir haben eine eigene Halle ganz für uns mit riesengroßen Boxen und einem eigenen Trainingsplatz. Das ist schon echt top!“ Dass das nur aufgrund des Sponsorings von Familie Gaston und Kathrin Glockmöglich gewesen sei, betonte Veranstalter Josef Göllner. „Das GLOCK Engagement machte den Weltcup erst möglich. Wir haben viele Auflagen, sind heuer sechs Stunden live im TV zu sehen und wir wollten den Weltcupreitern ideale Bedingungen bieten.”

Extra aus Australien angereist ist die Voltigiererin Emma Moulds. Sie ist schon eine Woche beim Reitverein Thalgau zu Gast, trainiert hier und kämpft gegen die Kälte und den Jetlag. „Bei uns ist Sommer und gerade ziemlich heiß, aber ich wollte unbedingt hierher. Salzburg gilt als eine der besten Veranstaltungen und einmal hier dabei zu sein war mein Traum.“

Mit seinen besten Pferden ist Max Kühner angereist. Der Tiroler vertrat ebenso wie Mevisto Teamreiter Roland Englbrecht die Springreiter bei der Pressekonferenz und hat gute Chancen beim heurigen CSI4*. Gerade letzte Woche überzeugte er beim Weltcup in Madrid. Roland Englbrecht wird hier seine Nachwuchscracks an den Start bringen und im Gaston Glock’s Grand Prix als Co-Kommentator im ORF zu hören sein. Beide waren sich einig, dass Salzburg nicht nur sportlich top ist, sondern auch was die Nachwuchsförderung anbelangt. Ob das EY Cup Weltfinale oder die Children- und Ponyspringen – die Kids bekommen hier auch eine Bühne, das ist schon besonders.

Am heutigen Mittwoch (02.12.) gingen aufgrund des großen Starterfeldes bereits die ersten beiden Dressurbewerbe über die Bühne. Morgen Donnerstag (03.12.) geht es ab 08.00 Uhr mit den nationalen und internationalen Bewerben weiter, die Messe öffnet ihre Tore und zu den Schul- und Kindergartentagen werden über 1.300 Kids erwartet! Am Freitag gibt’s mit dem ersten Voltigier Weltcup-Bewerb, dem CDI4* Meggle Grand Prix Special, dem CSI4* Pappas Masters und derberühmten kostümierten Mächtigkeitsspringprüfung ‚Mevisto High Fly Tour‘ die ersten sportlichen Highlights. Am Samstag geht der Reem Acra FEI World Cup™ Dressage Grand Prix, das s.Oliver Championat von Salzburg und als Abend-Highlights die iWEST Indoor-Vielseitigkeit und das Indoor-Marathon Fahren (Murauer Driving Challenge) über die Bühne. Das große Finale wird am Sonntag mit dem Reem Acra FEI World Cup™ Dressage Freestyle presented by Familie Gaston & Kathrin Glock und dem Gaston Glock’s Grand Prix Salzburg gefeiert.

Die Bildergalerie von der Pressekonferenz gibt es hier »

Die ersten Impressionen von der Mevisto Amadeus Horse Indoors gibt es hier »

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende

Watch Live on FEI TV

Jessica von Bredow-Werndl zählt zu den absoluten Publikumslieblingen in der Dressurszene und kommt mit ihrem Spitzenpferd Unee BB nach Salzburg. © FEI/Roland Thunholm

Auch 2015 wird die FEI die Liveübertragungen der Reem Acra FEI World Cup™ Dressage und FEI World Cup™ Vaulting Bewerbe bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors aus Salzburg (3.-6.12.2015) übernehmen. FEITV.org ist die offizielle Video Website der FEI und bietet mit ihren Diensten Pferdesportfans aus aller Welt ein tolles Angebot. Das Portal präsentiert den weltweiten Fans die umfangreichste Videothek in der gesamten Pferdesportwelt, und zwar in allen Disziplinen.

C-728x90

Das Portfolio umfasst High-Quality Livestreaming sowie Video on Demand für FEI Events. Auch die größten Serien und Championate, wie die FEI European Championships, der Furusiyya FEI Nations Cup™ Jumping, der Longines FEI World Cup™ Jumping, die FEI Classics™ und der Reem Acra FEI World Cup™ Dressage werden hier übertragen.Außerdem können Besucher der Website aus einer großen Auswahl von archivierten Video auswählen, unter anderem auch aus Event Previews und Revies, Highlights,Interviews, Specials und vielem mehr.

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende