Im Travel Charme Grand Prix Salzburg geht es am Sonntag, den 8.Dezember um 95.000 Euro Preisgeld und auch Vorjahressieger Tobias Meyer (GER) wird sein Glück wieder versuchen. © Daniel Kaiser

Weltstars im Springsattel kommen nach Salzburg  

Sechs Weltranglistenspringen mit einem Gesamtpreisgeld von rund 300.000 Euro warten heuer bei der Amadeus Horse Indoors von 5.-8. Dezember 2019 auf die internationalen Springreiter.

Im Travel Charme Grand Prix Salzburg geht es am Sonntag, den 8.Dezember um 95.000 Euro Preisgeld und auch Vorjahressieger Tobias Meyer (GER) wird sein Glück wieder versuchen. © Daniel Kaiser

Im Travel Charme Grand Prix Salzburg geht es am Sonntag, den 8.Dezember um 95.000 Euro Preisgeld und auch Vorjahressieger Tobias Meyer (GER) wird sein Glück wieder versuchen. © Daniel Kaiser

Im Stall Römerhof Championat von Salzburg (Samstag, 07.12. ca. 19 Uhr) gibt es 45.000 Euro zu gewinnen, im Travel Charme Grand Prix Salzburg (Sonntag, 08.12. ca. 16 Uhr) sind gar 95.000 Euro Preisgeld ausgeschrieben – und die Konkurrenz ist groß.

Die Schweiz hat u. a. die Nummer 33 der Welt, Pius Schwizer, im Talon, Deutschland wartet u. a. mit dem Titelverteidiger im Amadeus Grand Prix 2018, Tobias Meyer, auf und Irland hält mit der Nummer 48 der Welt, Shane Breen, dagegen.

Der Sieg im Römerhof Championat von Salzburg ging 2018 mit AlpenSpan-Teamreiter Gianni Govoni nach Italien. © Daniel Kaiser

Der Sieg im Römerhof Championat von Salzburg ging 2018 mit AlpenSpan-Teamreiter Gianni Govoni nach Italien. © Daniel Kaiser

Ein starkes Team entsenden die Niederlande, allen voran die drei Olympia-Silbermedaillisten Jur Vrieling, Marc Houtzager und dem Salzburger Grand Prix-Sieger von 2017, Gerco Schröder.

Großbritannien wiederum geht mit WM-Teilnehmerin Holly Smith, der Legende Michael Whitaker und der Next-Whitaker-Generation, Jack und William, ins Rennen.

Max Kühner (AUT/T) war zuletzt 2014 in Salzburg am Start und ist als Nummer 23 der Welt natürlich einer der großen Favoriten in der Salzburgarena. © Fotoagentur Dill

Max Kühner (AUT/T) war zuletzt 2014 in Salzburg am Start und ist als Nummer 23 der Welt natürlich einer der großen Favoriten in der Salzburgarena. © Fotoagentur Dill

Österreichs Springreiter werden von der heimischen Nummer 1 und Nummer 23 der Welt, Max Kühner (T), angeführt. Starke Unterstützung kommt von Julia Kayser (T), Gerfried Puck (ST), Stefan Eder (OÖ, Christian Juza (S), Roland Englbrecht (OÖ), Matthias Raisch (OÖ), Christian Rhomberg (V) und Dieter Köfler (K).

Die AMADEUS HORSE INDOORS 2019 AUF EINEN BLICK
Wann? 5. bis 8. Dezember 2019
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: Ticketmaster www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

  • Pferdemesse
  • Pferdeshow
  • Springturnier CSI4*
  • Dressurturnier CDI4*
  • CDI-W mit FEI World Cup™
  • Int. Voltigierturnier
  • Hallenvielseitigkeit
  • Amadeus Grand Prix Salzburg
  • Römerhof Championat CSI4*
  • Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
  • Finale European Youngster Cup (EY Cup)
  • Pony-, Children- und Junioren-Touren
  • Springturnier für Amateure CSIAm
  • Springturnier CSN-A
  • Dressurturnier CDN-A
  • Driving Challenge
  • Knock-out-Springen „Austria against the world“
  • Working Equitation
  • Mounted Games
  • Mini Working Equitation für Kinder
  • Pferdeverkaufsschau
  • Fun4Kids-Area
  • Rider’s Partys
Österreichs einzige Dressur-Weltcupstation in Salzburg lockt heuer mit einem Weltklasse-Starterfeld, angeführt von der Nummer 1 der Welt. © Daniel Kaiser

Top besetzt! Der Dressurweltcup mit Isabell Werth

Das Gustostückerl für alle Dressurfans bei der Amadeus Horse Indoors in Salzburg ist auch heuer der Dressur-Weltcup. Bereits zum fünften Mal wird in Salzburg eine Station der FEI-World-Cup™-Dressage-Serie ausgetragen und die Nennliste der einzigen Weltcupstation Österreichs verspricht Weltklasse-Dressursport.

Isabell Werth und Don Johnson FRH siegten souverän beim ersten Weltcup in Salzburg im Jahr 2015. © Daniel Kaiser

Isabell Werth und Don Johnson FRH siegten souverän beim ersten Weltcup in Salzburg im Jahr 2015. © Daniel Kaiser

Den ersten Dressur-Weltcup in Salzburg im Jahr 2015 konnte sie im Sattel von Don Johnson FRH souverän gewinnen und zum fünften Geburtstag hat sie ihr Kommen erneut zugesagt: die sechsfache Olympiasiegerin, neunfache Weltmeisterin, zwanzigfache Europameisterin und Nummer 1 der Dressurweltrangliste Isabell Werth (GER).

Österreichs einzige Dressur-Weltcupstation in Salzburg lockt heuer mit einem Weltklasse-Starterfeld, angeführt von der Nummer 1 der Welt. © Daniel Kaiser

Österreichs einzige Dressur-Weltcupstation in Salzburg lockt heuer mit einem Weltklasse-Starterfeld, angeführt von der Nummer 1 der Welt. © Daniel Kaiser

Werth bekommt allerdings starke Konkurrenz aus der eigenen Heimat. Denn diese ist mit der Weltcupsiegerin von Salzburg der Jahre 2016 und 2017, der Team-Olympiasiegerin so- wie Team-Welt- und Europameisterin Dorothee Schneider, der Team-Welt- und Europameisterin Helen Langehanenberg sowie Vorjahres-Weltcupsieger Benjamin Werndl bestens aufgestellt.

2015 wurde Victoria Max-Theurer mit Blind Date hervorragende Fünfte im Weltcup von Salzburg. © Daniel Kaiser

2015 wurde Victoria Max-Theurer mit Blind Date hervorragende Fünfte im Weltcup von Salzburg. © Daniel Kaiser

Victoria Max-Theurer (OÖ), Christian Schumach (K) und Timna Zach (ST) gehen in Salzburg für Österreich an den Start. Die beste rot-weiß-rote Platzierung in der Weltcupkür in Salzburg war 2015 ein 5. Platz von Victoria Max-Theurer mit Blind Date.

Die Weltcupsiegerin 2016 und 2917, Dorothee Schneider, hat Ihr Kommen ebenfalls zugesagt. © Daniel Kaiser

Die Weltcupsiegerin 2016 und 2917, Dorothee Schneider, hat Ihr Kommen ebenfalls zugesagt. © Daniel Kaiser

Die Dressur-Highlights in Salzburg:
Der Weltcup Grand Prix am Samstag (8.00 Uhr Salzburgarena) sowie der FEI World Cup™ Grand Prix Freestyle, präsentiert von der Molkerei Meggle, am Sonntag (11.00 Uhr Salzburgarena).

Die strahlenden Weltcup-Sieger von Salzburg 2018: Benjamin Werndl (GER) und Daily Mirror. © Daniel Kaiser

Der Dressur-Weltcup von Salzburg wird seit 2015 von Deutschlands Dressurreitern dominiert: Die strahlenden Weltcup-Sieger von Salzburg 2018 waren Benjamin Werndl (GER) und Daily Mirror. © Daniel Kaiser


SIEGERLISTE FEI WORLD CUP™ DRESSAGE FREESTYLE AMADEUS HORSE INDOORS

2015 Isabell Werth (GER) – Don Johnson FRH 84.125 %
2016 Dorothee Schneider (GER) – Showtime FRH 85.292%
2017 Dorothee Schneider (GER) – Sammy Davis Jr. 83.415 %
2018 Benjamin Werndl (GER) – Daily Mirror 80.790 %

 

Die AMADEUS HORSE INDOORS 2019 AUF EINEN BLICK
Wann? 5. bis 8. Dezember 2019
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: Ticketmaster www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

  • Pferdemesse
  • Pferdeshow
  • Springturnier CSI4*
  • Dressurturnier CDI4*
  • CDI-W mit FEI World Cup™
  • Int. Voltigierturnier
  • Hallenvielseitigkeit
  • Amadeus Grand Prix Salzburg CSI4*
  • Römerhof Championat CSI4*
  • Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
  • Finale European Youngster Cup (EY Cup)
  • Pony-, Children- und Junioren-Touren
  • Springturnier für Amateure CSIAm
  • Springturnier CSN-A
  • Dressurturnier CDN-A
  • Driving Challenge
  • Knock-out-Springen „Austria against the world“
  • Working Equitation
  • Mounted Games
  • Mini Working Equitation für Kinder
  • Pferdeverkaufsschau
  • Fun4Kids-Area
  • Rider’s Partys
Nur ein Ticket für Messe, Sport & Show bei der Amadeus Horse Indoors 2019. von 5.-8. Dezember in Salzburg. © Daniel Kaiser

1 Ticket für Messe, Sport & Show

Die Amadeus Horse Indoors, Österreichs größtes Pferde- und Hundefest zur Weihnachtszeit von 05.-08. Dezember im Messezentrum Salzburg und der Salzburgarena, bietet ein vielfältiges Angebot an Ein- und Mehrtagestickets.

Nur ein Ticket für Messe, Sport & Show bei der Amadeus Horse Indoors 2019. von 5.-8. Dezember in Salzburg. © Daniel Kaiser

Nur ein Ticket für Messe, Sport & Show bei der Amadeus Horse Indoors 2019. von 5.-8. Dezember in Salzburg. © Daniel Kaiser

Dein Ticket ermöglicht dir nicht nur den Zutritt zu allen nationalen und internationalen Pferdesportbewerben auf drei verschiedenen Plätzen sowie das Mitfiebern beim traditionellen Agility Worldcup und dem Weihnachts-Shopping bei 120 Ausstellern und Gastronomiebetrieben, sondern du bist bei freier Sitzplatzwahl und ohne zusätzliche Kosten auch bei der großen Showtime mit internationalen Stars dabei. Alle Informationen dazu gibt es auf www.amadeushorseindoors.at/tickets.

Eines sei jedoch gleich verraten: wer sich die Karten im Vorverkauf über Ticketmaster sichert, kommt noch günstiger zu Österreichs Pferde- und Hundefest zur Weihnachtszeit, denn Einzeltickets für Erwachsene gibt es schon ab 12 Euro.

Und Mitglieder des Österreichischen Pferdesportverbandes OEPS sowie Persönliche Mitglieder der deutschen FN (PM) dürfen sich nochmal über 10% Rabatt freuen. Einfach im Vorverkauf über ticketmaster die Mitgliedsnummer eingeben oder die Mitgliedskarte beim Kauf an der Kassa vorweisen.


Eintrittspreise

Einzeleintritt
Kinder bis 6 Jahre frei
Kinder ab € 5.–
Erwachsene ab € 12.–

Zweitageskarte (Samstag/Sonntag)
Kinder ab € 16.–
Erwachsene ab € 42.–

Wochenendkarte (Donnerstag bis Sonntag)
Kinder ab € 25.–
Erwachsene ab € 58.–

Kartenverkauf/Tickets
Ticketmaster, Tel.: +43 1 253 888, www.ticketmaster.at
Infos zu den Tickets www.amadeushorseindoors.at/tickets
Die Eintrittskarte gilt als Ticket für den Obus

Anreise
Auto: A1 – Ausfahrt „Messezentrum Salzburgarena“
Parkplätze: direkt am Messezentrum, Kosten: Durchfahrt 1,50 Euro, 1. Stunde 3 Euro, jede weitere angefangene Stunde 2,50 Euro. Tagesgebühr an Messetagen (7. bis 10. 12.) 8 Euro. Alle Informationen dazu gibt es auch an der Tageskasse.

Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 1 (hält an Veranstaltungstagen direkt bei der Salzburgarena)
Obus-Ticket: Die Eintrittskarte gilt als Fahrkarte in der Zone S ab 4 Std. vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsende

Hunde
Das Mitführen von Hunden ist sowohl im Messezentrum Salzburg als auch in der Salzburgarena ausnahmslos verboten.
Lediglich die Teilnehmer-Hunde des Agility World Cup dürfen zum Agility-Bereich an der Leine mitgeführt werden.

Die AMADEUS HORSE INDOORS 2019 AUF EINEN BLICK
Wann? 5. bis 8. Dezember 2019
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: Ticketmaster www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

Messe: Do-So 9-18 Uhr

Sport: Do-So ab 9 Uhr bis Turnierende

  • Pferdemesse
  • Pferdeshow
  • Springturnier CSI4*
  • Dressurturnier CDI4*
  • CDI-W mit FEI World Cup™
  • Voltigierturnier mit FEI World Cup™
  • Hallenvielseitigkeit
  • Amadeus Grand Prix Salzburg
  • Römerhof Championat CSI4*
  • Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
  • Finale European Youngster Cup (EY Cup)
  • Pony-, Children- und Junioren-Touren
  • Springturnier für Amateure CSIAm
  • Springturnier CSN-A
  • Dressurturnier CDN-A
  • Driving Challenge
  • Knock-out-Springen „Austria against the world“
  • Working Equitation
  • Mounted Games
  • Mini Working Equitation für Kinder
  • Pferdeverkaufsschau
  • Fun4Kids-Area
  • Rider’s Partys
Spannender Springsport auf 4-Sterne-Niveau mit Top-Stars aus aller Welt machen die Amadeus Horse Indoors alljährlich zu einem Fixpunkt im Pferdesportjahr. © Fotoagentur Dill

Amadeus Horse Indoors 2019

Neue Bewerbe im Sportprogramm, eine noch spektakulärere Show und ein erweiterter Messebereich mit 120 Ausstellern aus ganz Europa: Österreichs Pferde- und Hundefest zur Weihnachtszeit hat bei der 14. Auflage von 05.-08. Dezember 2019 ganz schön viel zu bieten.

Spannender Springsport auf 4-Sterne-Niveau mit Top-Stars aus aller Welt machen die Amadeus Horse Indoors alljährlich zu einem Fixpunkt im Pferdesportjahr. © Fotoagentur Dill

Spannender Springsport auf 4-Sterne-Niveau mit Top-Stars aus aller Welt machen die Amadeus Horse Indoors alljährlich zu einem Fixpunkt im Pferdesportjahr. © Fotoagentur Dill

Weltcup im Doppelpack
Das Sportpro­gramm der AMADEUS HORSE INDOORS ist dicht gedrängt – denn neben Springsport auf Vier- Sterne-Niveau und dem Weltcup im Voltigieren ist Salzburg bereits zum fünften Mal Station des Dressur-Weltcups. Da dürfen sich die Fans wieder auf die Besten im Dressursattel freuen – allen vo­ran hat Isabell Werth ihr Kommen angekündigt.

Zum 5. Mal wird der FEI Dressur Weltcup beim Pferde- und Hundesfest in Salzburg zu Gast sein. © Daniel Kaiser

Zum 5. Mal wird der FEI Dressur Weltcup beim Pferde- und Hundesfest in Salzburg zu Gast sein. © im|press|ions – Daniel Kaiser

Österreich gegen den Rest der Welt
Für die belieb­ten Action-Bewerbe gilt: Die spektakuläre Hal­lenvielseitigkeit ist ebenso mit dabei wie die Amadeus Driving Challenge, Working-Equitation oder die Mounted Games. Neu im Pferdesport­programm wird „Österreich gegen den Rest der Welt“ präsentiert: Zehn ÖsterreicherInnen tre­ten gegen zehn internationale ReiterInnen an – und wer fehlerfreie Bestzeit reitet, gewinnt. Ein spannungsgeladenes Knock-out-Springen über zwei spiegelbildlichen Parcours!

Rookies im und unter dem Sattel
Für den Nachwuchs im Springreitsattel bieten das European Youngster Cup Finale und die Pony-, Children- und Junio­ren-Touren die perfekte Bühne. Welche talentierten, österreichischen Nachwuchsreiter 2019 mit der begehrten Auszeichnung „Rookie of the year“ geehrt werden, bleibt bis Dezember ein gut gehütetes Geheimnis und wer Pferde sucht, ist bei der Verkaufspferdeschau genau richtig. Vielleicht ist ja Ihr vierbeiniger Star von morgen dabei.

Tägliches Highlight bei der Amadeus Horse Indoors: die große Show mit internationalen Stars wie Leonid Beljakov aus Moskau. © ZVG

Tägliches Highlight bei der Amadeus Horse Indoors: die große Show mit internationalen Stars wie Leonid Beljakov aus Moskau. © ZVG

Showtime & Kinderspass
Für die kleinsten Fans gibt es 2019 wieder ein speziel­les Kinderprogramm. Das gesamte Wochenende lang kann nicht nur den Großen im Sattel zuge­schaut, sondern auch nach Herzenslust in der Fun4Kids-Area und der PABST HolzCity gespielt und getobt werden. Natürlich gehört auch heuer die große „Amadeus Showtime“ mit dazu, bei der von spektakulären Showacts bis zu einzigartigen Pferde- und Hunde-Vorführungen ein unvergess­liches Showprogramm geboten wird.

Messe reloaded
Vieles getan hat sich in der Messehalle: Mehr Platz für die Reiter­Innen und ZuseherInnen, 120 Aussteller aus ganz Europa und ein neu gestalteter Gastronomiebereich lassen die Herzen der BesucherInnen höherschlagen. Vorführringe, Ponyreiten sowie Voltigieren fin­den hier ihren Platz – und auch Hundeliebha­berInnen kommen dank des rasanten Amadeus Agility World Cups voll auf ihre Kosten.


Die AMADEUS HORSE INDOORS 2019 AUF EINEN BLICK
Wann? 5. bis 8. Dezember 2019
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: Ticketmaster www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

Messe: Do-So 9-18 Uhr
Sport: Do-So ab 9 Uhr bis Turnierende

Pferdemesse
Pferdeshow
Springturnier CSI4*
Dressurturnier CDI4*
CDI-W mit FEI World Cup™
Voltigierturnier mit FEI World Cup™
Hallenvielseitigkeit
Amadeus Grand Prix Salzburg
Römerhof Championat CSI4*
Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
Finale European Youngster Cup (EY Cup)
Pony-, Children- und Junioren-Touren
Springturnier für Amateure CSIAm
Springturnier CSN-A
Dressurturnier CDN-A
Driving Challenge
Knock-out-Springen „Austria against the world“
Working Equitation
Mounted Games
Mini Working Equitation für Kinder
Pferdeverkaufsschau
Fun4Kids-Area
Rider’s Partys