Rasante Polo Spieler geben in der Messehalle Vollgas!

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Im Finale besiegte das Team Turracher Höhe mit 11 zu 9 das A Quechua Polo Team. Die Partie war hart anber extrem schnell. „Es war die beste Begegnung des Turniers“ so Polo Grand Senior Agardi, der als drittplatziertes Team Mitsubishi Motors das Turnier im kleinen Finale beendete und so das Spiel um Platz 1 beobachtete.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“17727″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Das Finale war lange Zeit offen. Im ersten Chukker fuehrte das Team Turrach, aber im zweiten Chukker konnte A Quechua wieder aufholen. Im dritten Chukker war das Spiel ebenso ausgeglichen. Nur im letzten Chukker erzielte das Team Turrach die beiden Siegestore zum 11: 9. Walcher und Gerharter war die glücklichen Sieger.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Im kleinen Finale spielte das Team horsedeluxe in den beiden ersten Chukker gegen das Team von Mitsubishi Motors einen enormen Vorsprung heraus. Es stand 7:2 nach dem zweiten Chukker. Aber dann packte Agardi seine Routine aus und startete eine rasante Aufholjagd mit Gerline Rothenbuchner-Reiter und Klarina Pichler und konnte das kleine Finale der Mercedes Masters 2012 noch fuer sich entscheiden.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Am Samstag lud A Quechua in das wieder eroeffnete Salzburger Gourmet Restaurant Schmederer zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein, bei der es Salzburger Spezialitaeten gab. Bis spaet in die Nacht feierte man im vorweihnachtlichen Salzburg. Auch die beruehmte und extra aus den USA eingeflogene Kuensterlin Martina Hahn war mit dabei, die im Rahmen ihrer Europapremiere jeden Tag vor den Spielen mit 2 Haenden, 3 Farben in 6 Minuten eines Ihrer in den USA ueberaus begehrten Kunstwerke fertigt. Die Exponate koennen ueber die Spendenaktion des ORF „Licht ins Dunkel“ fuer einen guten Zweck ersteihert werden.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Mehr Infos und Bilder in Kürze online auf Facebook und www.aquechua.com[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Die Pappas Amadeus Horse Indoors auf facebook: www.facebook.com

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar