Die SiegerInnen der Fixkraft Amateur Openings heißen Carola Würgler-Hauri (SUI) ​und Julia Kremser (GER)

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Salzburgarena – Als erste TeilnehmerInnen der Mevisto Amadeus Horse Indoors durften heute die Aktiven der Fixkraft Small (1,15 m) Medium (1,20 m) und Big (1,30 m) Amateur Tour Openings in die Salzburgarena einreiten. Die Schweizerin Carola Würgler-Hauri konnte sich dabei sowohl die Small als auch die Medium Prüfung für sich entscheiden, das Fixkraft Big Amateur Tour Opening ging an Julia Kremser (GER).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Hopp Schwiz! Carola Würgler-Hauri (SUI) siegt im Fixkraft Small Amateur Tour Opening!

17 der angetretenen 30 Paare konnten den 1,15 m hohen Parcours des CSIAm Fixkraft Small Amateur Tour Openings ohne Fehler überwinden, die schnellste Zeit lieferte dabei eine Dame aus der Schweiz ab.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16336″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Carola Hauri-Würgler (SUI) und ihre zehnjährige Hannoveraner Stute Elvira legten ordentlich los und ließen ihre Konkurrenz in 60,65 Sekunden deutlich hinter sich. Die zweitplatzierte Rachel Ruf (SUI) und ihre achtjährige Chacco-Blue Tochter Simply Blue brauchten knapp zwei Sekunden länger (62,54), die Vorarlbergerin Carola Lehner (V) pilotierte die erst sechsjährige Decibel in 64,27 Sekunden auf den dritten Rang.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Die Salzburgerin Sarah Ehgartner sicherte sich mit Turbostella den fünften Platz (0/65,50), gefolgt von Landsfrau Victoria Hofer (S) mit Jatek (0/65,62) und der Steirerin Carola Krajnc auf Gwendulin (0/65,82). Marie Christine Sebesta (W) schaffte mit ihrem Wallach Queichtal in fehlerfreien 70,66 Sekunden ebenfalls noch den Sprung in die Platzierung und holte Rang 12.[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Carola Würgler-Hauri zum zweiten!

Hochmotiviert von ihrem Sieg im CSIAm Fixkraft Small Amateur Tour Opening ging die schweizer Amazone Carola Würgler-Hauri auch in der CSIAm Fixkraft Medium Amateur (1,20 m) an den Start, diesmal hatte sie Comodor SZ gesattelt.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16337″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Und wie bereits im Springen zuvor nahm die schnelle Dame ihren KonkurentInnen einige Sekunden ab, an die fehlerfreie Rundenzeit von 61,07 Sekunden kam niemand heran! Die Salzburgerin Sally Carina Zwiener und ihr Latent H beendeten die Prüfung auf dem zweiten Rang (0/64,94) vor der EM Teamgoldmedaillengewinnerin der Children Stella Egger (OÖ) auf Candyman (0/65,23).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]Ebenfalls platziert waren Brigitte Prömer (S) auf Loroville (4.Pl – 0/65,55), Lisa Maria Räuber (S) auf Odyssee (7.Pl – 0/67,34), Cathy Zwiener (S) auf Con Picasso (8.Pl – 0/68,78), Valentina Schiessl (S) auf Caillou (9.Pl – 0/68,81), Nicole Rieger (S) auf Vestner’s Elevating Boy (10.Pl – 0/69,35) und Andreas Hofmann (T) auf Colombo Z (12.Pl – 0/71,76).[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

​Mit Bugatti zum Sieg! Julia Kremser (GER) gewinnt das Fixkraft Big Amateur Tour Opening

Auch ein Bugatti mit nur einem PS kann ganz schön Gas geben! Das zeigte der achtjährige Westfalenwallach mit dem Namen der berühmten Automarke heute im CSIAm Fixkraft Big Amateur Tour Opening (1,30 m) unter seiner Reiterin Julia Kremser (GER). In fehelrfreien 65,24 Sekunden glänzte das Duo aus Deutschland bei ihrem ersten Ritt und strahlte bei der anschließenden Siegerehrung auf dem ersten Platz.

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_single_image image=“16338″ border_color=“grey“ img_link_large=“yes“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Lisa Maria Räuber (S) und Cuyano holten in 67,45 Sekunden den zweiten Rang, und auch der dritte Platz ging mit Gudrun Arvai auf Antonio di Monte nach Salzburg (0/67,94). Carola Lehner (V) und ihr Contex sicherten sich den fünften Rang (0/68,88), Lisa Klappacher holte mit Magic Sophie (AUT/S) den siebten Platz (0/69,42), Nicole Rieger (S) und Vestner’s Catina wurden achte (0/71,49). Das Tiroler Nachwuchstalent Ann-Kathrin Hergeth ritt mit Transpofix Contact me Girl in fehlerfreien 71,92 Sekunden auf den neunten Rang und Janine Berger (T) wurde auf Billy zwölfte (4/65,33).

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

Ergebnisüberblick FIXKRAFT AMATEUR TOUREN

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

06 – CSIAm FIXKRAFT SMALL AMATEUR TOUR OPENING
Prize of FIXKRAFT Futtermittel GmbH
Int. jumping competition against the clock 1.15 m
1. Elvira – Würgler-Hauri Carola (SUI) 0/60.b65 sec
2. Simply Blue – Ruf Rachel (SUI) 0/62.54 sec
3. Decibel – Lehner Carola (AUT/V) 0/64.27 sec
4. Sans Souci des Bles – Charlot Virginie (SUI) 0/65.35 sec
5. Turbostella – Ehgartner Sarah (AUT/S) 0/65.50 sec
6. Jatek – Hofer Victoria  (AUT/S) 0 penalties 65.62 sec
7. Gwendulin – Krajnc Carola (AUT/St) 0/65.82 sec
8. Catana – Gustavsson Sophia (SWE) 0/66.32 sec
9. Athena – Zilch Michael (GER) 0/68.49 sec
10.Loredano – Volz Katja (GER) 0/69.19 sec
11.New York – Stegmann Quirin (GER) 0/70.07 sec
12.Queichtal – Sebesta Marie Christine (AUT/W) 0/70.66 sec
Ergebnislink

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

07 – CSIAm FIXKRAFT MEDIUM AMATEUR TOUR OPENING
Prize of FIXKRAFT Futtermittel GmbH
Int. jumping competition against the clock 1.20 m
1. Comodor S Z – Würgler-Hauri Carola (SUI) 0/61.07 sec
2. Latent H – Zwiener Sally Carina (AUT/S) 0/64.94 sec
3. Candyman – Egger Stella (AUT /OÖ) 0/65.23 sec
4. Loroville  – Prömer Brigitte (AUT/S) 0/65.55 sec
5. Catminster – Kremser Julia (GER) 0/66.24 sec
6. Fabuleux van’t Hof Te Ruyte – Roscelli Andrea (ITA) 0/67.08 sec
7. Odyssee – Räuber Lisa Maria (AUT/S) 0/67.34 sec
8. Con Picasso – Zwiener Cathy (AUT/S) 0/68.78 sec
9. Caillou – Schiessl Valentina (AUT/S) 0/68.81 sec
10.Vestner’s Elevating Boy – Rieger Nicole (AUT/S) 0/69.35 sec
11.Capriolo – Kloetzel Udo (GER) 0/71.04 sec
12.Colombo Z – Hofmann Andreas (AUT/) 0/71.76 sec
Ergebnislink

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][vc_column_text]

08 – CSIAm FIXKRAFT BIG AMATEUR TOUR OPENING
Prize of FIXKRAFT Futtermittel GmbH
Int. jumping competition against the clock 1.30 m
1. Bugatti – Kremser Julia (GER) 0/65.24 sec
2. Cuyano – Räuber Lisa Maria (AUT/S) 0/67.45 sec
3. Antonio di Monte – Arvai Gudrun (AUT/S) 0/67.94 sec
4. Panjano vom Wellberg CH – Krackow Anna (GER) 0/68.54 sec
5. Contex – Lehner Carola (AUT/S) 0/68.88 sec
6. Magic Sophie – Klappacher Lisa (AUT/S) 0/69.42 sec
7. Cardarco – Volz Katja (GER) 0/70.13 sec
8. Vestner’s Catina – Rieger Nicole (AUT/S) 0/71.49 sec
9. Transpofix Contact me Girl – Hergeth Ann-Kathrin (AUT/T) 0/71.92 sec
10.Ex Escudo Orior- Kloetzel Udo (GER) 0/73.11 sec
11.Elba – Koch Ariane (SUI) 0/76.69 sec
12.Billy – Berger Janine (AUT/T) 4/65.33 sec
Ergebnislink

[/vc_column_text][vc_separator type=“transparent“ position=“center“ thickness=“1″ width_in_percentages=““ up=“10″ down=“10″][button icon=“fa-trophy“ target=“_blank“ text=“Start- und Ergebnislisten“ link=“http://eventcontent.hippoonline.de/974/974zeitplanENG.htm“][/vc_column][/vc_row]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar